TOP Ö 10: Mitteilungen der Verwaltung

Herr Mühlena berichtet von dem Kartellamtsverfahren gegen die Hersteller von Feuerwehrfahrzeugaufbauten. Hier sei festgestellt worden, dass u.a. die Firmen Schlingmann und Ziegler Preisabsprachen getroffen und ein Kartell gebildet hatten. In dem Zeitraum, für den dieses festgestellt worden sei, habe auch die Stadt Jever 2 Fahrzeuge von diesen Herstellern gekauft. Derzeit prüfe der Städte- und Gemeindebund für seine Gemeinden, inwieweit diese Firmen in Regress genommen werden können. Es gebe jedoch Schwierigkeiten, da die Firma Ziegler Insolvenz angemeldet habe. Soweit es weitere Neuigkeiten gebe, werde er darüber berichten.

 

Herr Mühlena teilt außerdem mit, dass die Ortswehr Jever in diesem Jahr bisher 41 Einsätze hatte und die Ortswehr Cleverns 14.