TOP Ö 11.3: Entscheidung des Rates über die Anzahl der hinzugewählten Mitglieder in einzelnen Ausschüssen gemäß § 71 Abs. 7 und § 73 NKomVG

Beschluss: Abstimmung: einstimmig beschlossen:

Abstimmung: Ja: 31, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

 

Während der Wahlperiode 2011 bis 2016 werden in den Ausschuss für Schule, Jugend, Soziales und Familie folgende VertreterInnen als hinzugewählte Mitglieder entsandt:

 

Schulausschuss:                        je ein/e VertreterIn der LehrerInnen und

                                                         ein/e VertreterIn der Elternvertreter          

Jugendausschuss:                    je ein/e VertreterIn der Jugendarbeit und

                                                         ein/e VertreterIn der Kindertagesstätten

Sozialausschuss:                       ein/e VertreterIn des Seniorenbeirates

 

In den Ausschuss für Kultur, Tourismus, Sport, Freizeit und Wirtschaftsförderung wird der / die GeschäftsführerIn der Jever Marketing und Tourismus GmbH berufen.

 

Für alle hinzugewählten Mitglieder werden VertreterInnen benannt.

 

 

 

 

 

 


Die Ratsvorsitzende teilt mit, bisher seien in den Schulausschuss jeweils ein/e LehrervertreterIn und ein/e ElternvertreterIn hinzugewählt worden. In den Jugendausschuss sei jeweils ein/e VertreterIn der Jugendarbeit und ein/e VertreterIn der Kindertagesstätten und in den Sozialausschuss ein/e VertreterIn des Seniorenbeirates entsandt worden.

 

Der Rat der Stadt Jever beschließt: