TOP Ö 6.2: Wichtige Angelegenheiten der Stadt

Bürgermeisterin Dankwardt gibt folgende Termine bekannt:

 

 

Am Montag, den 12.11.2012, um 17:00 Uhr finde im Graf-Anton-Günther-Saal des Rathauses ein Workshop zum Thema "Klimaschutz" der Fa. Planet statt. Dieser Workshop richte sind an interessierte Ratsmitglieder und auch an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jever. Die Klimaschutz-Teilkonzepte sollen umfänglicher vorgestellt werden, als dies im Ausschuss der Fall gewesen sei. Es werde Gelegenheit für Anregungen und Fragen geben.

 

Derzeit stehe die Verwaltung in Verhandlungen mit der Firma Friesenenergie. Die Beurkundung des Beitritts werde zwar erst im Dezember erfolgen, dennoch habe die Fa. Friesenenergie bereits jetzt darum gebeten, bekannt zu geben, dass am 26.11.2012 um 19:30 Uhr im Graf-Anton-Günther-Saal eine Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger stattfinden solle.

 

Bürgermeisterin Dankwardt führt aus, dass sie gebeten worden sei, mitzuteilen, dass die im Planungsausschuss vorgestellten Entwürfe der Architekten für den Neubau des Johann-Ahlers-Hauses für Jedermann im Flur des Bauamtes aushängen. Wer sich dafür interessiere, könne sich die Entwürfe im Rahmen der Öffnungszeiten ansehen.

 

Bürgermeisterin Dankwardt berichtet, dass sie dem Generalleutnant Kasdorf, der gebürtiger Jeveraner sei, zu dessen Ernennung zum Inspekteur des Heeres herzlich gratuliert habe. Dieser bedanke sich nun schriftlich bei Rat und Verwaltung seiner Heimatstadt für die guten Wünsche zur Amtsübernahme.

 

Abschließend teilt sie mit, dass ein Privatinvestor das Gebäude "Schlachte 10" erworben habe. Einem Abriss sei zugestimmt worden. Wenn das Gebäude wieder aufgebaut werde, müsse es sich dem Denkmalschutz unterwerfen. Sie denke, dass Rat und Verwaltung mit der Aufgabe der "Spange" richtig gelegen habe. Es gäbe bereits Signale dafür, dass es in diesem Bereich Anschluss- und Folgeinvestitionen geben werde.