TOP Ö 11: Haushaltsplan der Adolf-Ahlers-Stiftung für das Jahr 2019

FiWiA Nr. 15 vom 04. Februar 2019
VA Nr. 40 vom 12. Februar 2019

Beschluss: Abstimmung: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 27, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Der Haushaltsplan 2019 der Adolf-Ahlers-Stiftung wird beschlossen.

 

 

 

 

 


Auf Nachfrage des Ratsherren Janßen teilt Herr Rüstmann mit, dass die finanziellen Mittel für ihren satzungsgemäßen Zweck verwendet werden würden. Eine konkrete Angabe, wann die Ausschüttung der Preisgelder erfolgen müsse, könne derzeit nicht gemacht werden. Sie solle jedoch zeitnah erfolgen. Weiterhin teilt Herr Rüstmann mit, dass die finanziellen Mittel für Sonderförderungen sowie als Prämien für gute Abschlüsse verwendet werden würden.

 

Der Bürgermeister fügt ergänzend hinzu, dass die Vorgaben seitens der Stifter klar definierten, wann eine Prämie ausgezahlt werden könne. Trotz vieler Bewilligungen für ein entsprechendes Preisgeld in den vergangenen Jahren sei die noch in der Adolf-Ahlers-Stiftung vorhandene Summe enorm hoch.

 

Sodann beschließt der Rat der Stadt Jever: