TOP Ö 15: Entscheidung über die Annahme oder Vermittlung von Zuwendungen durch den Rat

Va Nr. 40 vom 12. Februar 2018

Beschluss: Abstimmung: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 27, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Die für die Stadt Jever eingegangene Spende in Höhe von 8.308,90 Euro wird gemäß § 111 Absatz 7 NKomVG entsprechend der beigefügten Anlage angenommen.

 

 

 

 

 


Der Ratsvorsitzende bedankt sich bei der Vorsitzenden des Fördervereins Freibad Jever e.V., Frau Marianne Rasenack, für die großzügige Spende, die die Stadt Jever im vergangenen Jahr in Form von Sach- und Dienstleistungen vom Förderverein erhalten habe.

 

Sodann beschließt der Rat der Stadt Jever: