TOP Ö 12.2: Anfrage Herr Dr. Bollmeyer

 

 


Der Vorsitzende fragt an, ob ein Fuß- und Radweg über das Moorlandstief bei dem Baugebiet „An den Schöfelwiesen“ geplant sei, da im Bebauungsplan nichts ausgewiesen sei. Herr Schaus erklärt, dass keine neue Querung geplant sei. Es gebe aber die Möglichkeit, die Dammstelle neben der Bahnverbindung Esens/Sande über das Moorlandstief zu nutzen. Herr Hagestedt ergänzt, dass hierfür eine Wegeführung am Regenrückhaltebecken berücksichtigt werde. Herr Dr. Funk erkundigt sich, ob die Verwaltung oder der Rat diese Thematik behandeln werde. Herr Schaus versichert, dass eine Vorstellung der Maßnahme in diesem Ausschuss erfolgen werde.