TOP Ö 5: Einwohnerfragestunde - Sitzungsunterbrechung -

Herr Hielscher aus dem Treidelweg bittet bei der Planung der Verkehrsflächen im Bebauungsplan Nr. 95 die Verbreiterung des Vorplatzes vor der Garagenanlage vorzusehen, wie dieses seinerzeit beim Ortstermin vereinbart wurde. Außerdem bittet er eine Hecke zwischen dem neuen Fußweg und dem Grundstück der Volksbank vorzusehen. Beim Ausbau des Fuß- und Radweges Richtung Hooksweg schlage er vor, eine Durchfahrt-Schikane vorzusehen.

 

Frau Theilen aus Siebetshaus befürchtet, dass über ein Landschaftsschutzgebiet Moorland zukünftig Einschränkungen auf die Landwirtschaft zukommen werden und bittet um Antworten: Brauchen wir überhaupt solch ein Landschaftsschutzgebiet? Wenn dieses unausweichlich sei, warum könne es sich nicht auf die vorgesehene Zone 1 beschränken? Frau Theilen regt an, die Bewirtschaftung der jetzigen öffentlichen Schutzflächen neu zu regeln.

 

Frau von Frommann aus dem Treidelweg regt an, die Fahrbahn des Treidelweges vor den Garagen zuverbreitern, damit ein ungehinderter Gegenverkehr möglich sei. Der Platz dazu sei durch eine Verkleinerung des dort vorgesehenen Grünstreifens vorhanden.